Angebote zu "Seinen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Imagebildung und Markenführung im Internet
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Imagebildung und Markenführung sind seit jeher besonders wichtig für die Vermarktung von Markenprodukten. Der emotionale Charakter der Marke muss durch entsprechende Marketingmaßnahmen kommuniziert und ausgebaut werden um das Markenprodukt von der Konkurrenz abzuheben. In den letzten Jahren hat besonders das Internet an Bedeutung für die Kommunikation gewonnen. Mit seiner hohen Reichweite, seinen dynamischen und interaktiven Eigenschaften ist es zu einem unentbehrlichen Medium für das Marketing geworden. Das Buch durchleuchtet die imagebildende Wirkung einer Website aus der Automobilbranche - der Lifestyleplattform zum BMW 1er. Die Autorin untersucht die Imagewirkung über Themen, Design, Nutzungsintensität und die Rolle der Incentivierung über Gewinnspiele. Dabei gibt sie einen Überblick über Begriffe und relevante theoretische Konstrukte zu Marke, Markenimage und Vermarktung sowie über die Involvement-Theorien in der Kom-munikationswissenschaft. Das Buch richtet sich an Dozenten und Studenten der Medien-, Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften, Berufstätige im Bereich Marketing und Werbung sowie Unternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Hotel Jasmin
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich will Roland mit seiner Mutter nichts mehr zu tun haben. Doch als die unscheinbare Grundschullehrerin Christiane Tarpenbek beschuldigt wird, eine somalische Schülerin beleidigt zu haben, interessiert sich ihr Sohn plötzlich wieder für sie. Mit scharfem Blick und zwanglosem Sound beschreibt die Autorin die Selbstfindung einer Mutter in einer zunehmend rassistischen Gesellschaft.Christiane Tarpenbek führt ein zurückgezogenes Leben. Dessen einziger Inhalt: Zigaretten, Gewinnspiele und ihr Sohn Roland, Vater unbekannt. Nachdem Roland den Kontakt zu ihr abbrach, weil sie seinen Lebensstil nicht tolerierte, geriet Christianes Welt ziemlich aus dem Gleichgewicht. Doch so richtig über den Kopf wächst ihr alles erst, als die Medien auf sie losgehen, weil sie Wind bekommen haben von der Geschichte mit der Somalierin. Christiane beschließt abzuhauen und tritt eine Reise nach Kairo an, die sie gewonnen hat. Dort angekommen, trifft sie auf einen alten Ägypter - der erste Mensch, der ihre Sehnsüchte und Ängste versteht. Einen langen Spaziergang später weiß Christiane endlich, was zu tun ist: Weg von allen Zwängen und raus in die Wüste!

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Hotel Jasmin
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich will Roland mit seiner Mutter nichts mehr zu tun haben. Doch als die unscheinbare Grundschullehrerin Christiane Tarpenbek beschuldigt wird, eine somalische Schülerin beleidigt zu haben, interessiert sich ihr Sohn plötzlich wieder für sie. Mit scharfem Blick und zwanglosem Sound beschreibt die Autorin die Selbstfindung einer Mutter in einer zunehmend rassistischen Gesellschaft.Christiane Tarpenbek führt ein zurückgezogenes Leben. Dessen einziger Inhalt: Zigaretten, Gewinnspiele und ihr Sohn Roland, Vater unbekannt. Nachdem Roland den Kontakt zu ihr abbrach, weil sie seinen Lebensstil nicht tolerierte, geriet Christianes Welt ziemlich aus dem Gleichgewicht. Doch so richtig über den Kopf wächst ihr alles erst, als die Medien auf sie losgehen, weil sie Wind bekommen haben von der Geschichte mit der Somalierin. Christiane beschließt abzuhauen und tritt eine Reise nach Kairo an, die sie gewonnen hat. Dort angekommen, trifft sie auf einen alten Ägypter - der erste Mensch, der ihre Sehnsüchte und Ängste versteht. Einen langen Spaziergang später weiß Christiane endlich, was zu tun ist: Weg von allen Zwängen und raus in die Wüste!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Hotel Jasmin
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eigentlich will Roland mit seiner Mutter nichts mehr zu tun haben. Doch als die unscheinbare Grundschullehrerin Christiane Tarpenbek beschuldigt wird, eine somalische Schülerin beleidigt zu haben, interessiert sich ihr Sohn plötzlich wieder für sie. Mit scharfem Blick und zwanglosem Sound beschreibt die Autorin die Selbstfindung einer Mutter in einer zunehmend rassistischen Gesellschaft. Christiane Tarpenbek führt ein zurückgezogenes Leben. Dessen einziger Inhalt: Zigaretten, Gewinnspiele und ihr Sohn Roland, Vater unbekannt. Nachdem Roland den Kontakt zu ihr abbrach, weil sie seinen Lebensstil nicht tolerierte, geriet Christianes Welt ziemlich aus dem Gleichgewicht. Doch so richtig über den Kopf wächst ihr alles erst, als die Medien auf sie losgehen, weil sie Wind bekommen haben von der Geschichte mit der Somalierin. Christiane beschliesst abzuhauen und tritt eine Reise nach Kairo an, die sie gewonnen hat. Dort angekommen, trifft sie auf einen alten Ägypter – der erste Mensch, der ihre Sehnsüchte und Ängste versteht. Einen langen Spaziergang später weiss Christiane endlich, was zu tun ist: Weg von allen Zwängen und raus in die Wüste!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Payoff
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sabine arbeitet beim Radio, genauer gesagt beim Privatradio. Dort moderiert sie mit ihrem Kollegen Klaus die wichtigste Sendung, die ein Radiosender haben kann: die Morningshow. Ihr Leben scheint also perfekt zu sein. Doch seltsamerweise fühlt es sich ganz und gar nicht so an. Bitterböse, komisch und ein wenig sadistisch erzählt Sabine von den Geschehnissen in der verrückten Welt des Radios, in der sie im Laufe der Zeit so manche Erschütterung durch Gewinnspiele, Media-Analysen, Weihnachtsfeiern und Wochenendmeetings erlebt. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, verliebt sie sich auch noch in einen ziemlich merkwürdigen Typen. Das Chaos in Sabines Leben erreicht schliesslich seinen Höhepunkt hoch über der Stadt - und Sabine tut etwas, was sie nie für möglich gehalten hätte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Hotel Jasmin
19,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Eigentlich will Roland mit seiner Mutter nichts mehr zu tun haben. Doch als die unscheinbare Grundschullehrerin Christiane Tarpenbek beschuldigt wird, eine somalische Schülerin beleidigt zu haben, interessiert sich ihr Sohn plötzlich wieder für sie. Mit scharfem Blick und zwanglosem Sound beschreibt die Autorin die Selbstfindung einer Mutter in einer zunehmend rassistischen Gesellschaft. Christiane Tarpenbek führt ein zurückgezogenes Leben. Dessen einziger Inhalt: Zigaretten, Gewinnspiele und ihr Sohn Roland, Vater unbekannt. Nachdem Roland den Kontakt zu ihr abbrach, weil sie seinen Lebensstil nicht tolerierte, geriet Christianes Welt ziemlich aus dem Gleichgewicht. Doch so richtig über den Kopf wächst ihr alles erst, als die Medien auf sie losgehen, weil sie Wind bekommen haben von der Geschichte mit der Somalierin. Christiane beschließt abzuhauen und tritt eine Reise nach Kairo an, die sie gewonnen hat. Dort angekommen, trifft sie auf einen alten Ägypter – der erste Mensch, der ihre Sehnsüchte und Ängste versteht. Einen langen Spaziergang später weiß Christiane endlich, was zu tun ist: Weg von allen Zwängen und raus in die Wüste!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot